Hintergrundwissen CETA und TTIP

Beteiligt sich der Parteivorsitzende der SPD, Sigmar Gabriel, an Machenschaften? Lügt er seine Genossen, lügt er die Öffentlichkeit an?

Wir überlassen es dem Leser, sich selbst ein Urteil zu bilden, nachdem er den Experten-Check gelesen hat. Vielleicht helfen auch andere Quellen noch etwas weiter (Zeit online > „Bitte möglichst ungenau„; TAZ > Ist doch alles prima!; neues Deutschland > „Gabriel pocht auf TTIP und Ceta„).

Wir finden es in höchstem Maße unredlich, wenn der Parteivorsitzende einer „sozialdemokratischen“ Partei sich an ANTI-demokratische Freihandelsabkommen beteiligen möchte.

Und damit der Leser mal einen Eindruck davon bekommt, wie gefährlich solche Abkommen sind, hier mal zwei Beispiele aus Ecuador und Rumänien.

Da wundert es natürlich nicht, dass einige SPD-Genossen konsequent die Partei verlassen. (Link 1, Link 2, Link 3) Unseres Erachtens der einzig richtige Schritt. Bravo!

 

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s